Home

NetObjects Fusion 2013

Hier ‘ne kurze Biographie

Mit 12 Jahren hab ich von einem Freund ein paar aufgekritzelte Tabs mit Text und Griffen von “House of rising sun”€ bekommen und angefangen das Gitarrenspiel zu erlernen. Da ich eine seltsame Abneigung gegen professionellen Musikunterricht hatte,dauerte es einige Zeit bis ich etwas vielseitiger wurde und die Leute am Lagerfeuer fröhlich mit sangen, anstatt fluchtartig das Weite zu suchen.
Nach ein paar Jahren suchte eine kleine Band dann einen Gitarristen und ich durfte die ersten Erfahrungen als Bandmitglied machen. Damals nannten wir uns Timeless und probten - und probten - und probten lange, lange Zeit, bis uns mehr oder
weniger ein Auftritt aufgezwungen wurde. Wir gaben also ein Livekonzert bei einem Schulball und dabei blieb es dann aber auch. Leider war die Zeit gekommen, da die Älteren von uns zur Bundeswehr eingezogen wurden bzw. eine Lehre begannen und wir lösten die Band auf.
Nun war jahrelang nur noch Hausmusik und das Spiel bei privaten Festen angesagt, da auch bei mir Lehre, Bundeswehr, Hochzeit und Familie folgten. In dieser Zeit habe ich versucht meine Qualitäten etwas auszubauen und stieß dabei auf die Country- und Western-Music. Diese Musik hat mich von Anfang an begeistert (da noch viel handgemacht), obwohl ich eigentlich davor mehr Pink Floyd, Deep Purple u.ä. hörte. Trotz dem bin ich der  Countrymusic bis heute treu geblieben - ohne aber die Rock-Oldies aus vergangener Zeit zu vergessen.
Inzwischen gibt’s auch noch ein paar  Eigenkompositionen. Sobald eine akzeptable Aufnahme gemacht ist könnt Ihr auf der nächsten Seite mal reinhören.
Im April 2004 habe ich mich entschlossen wieder aktiv am Livemusik-Geschehen teilzunehmen und Countrymusik, Oldies und “Lagerfeuermusik” vor Publikum zu spielen.
2007 kam dann die Gründung der Band “The-Bullriders” und damit eine Erweiterung in meinem Musiker-Dasein.
2013 mit dem Jahreswechsel ist die Zeit gekommen auch mal wieder was zu verändern und so haben der Bassist und ich uns entschlossen ein weiteres Projekt ins Leben zu rufen.

                      Als       PJ & Thomas 2016 Flyer

präsentieren wir Folk, Oldies aus Rock & Pop und Country also so eine Art  “Lagerfeuermusik” zum mitsingen, mitträumen oder einfach nur geniessen. Da das Ganze als flexibles Assemble geplant ist, mache ich Solo-Auftritte oder als Duo und wenn sich die Gelegenheit ergibt auch mit weiteren Gastmusikern.

Ich würde mich freuen Dich/Euch auf einem unserer und/oder auf einem meiner Konzerte mal persönlich kennen zu lernen.
Bis dahin meine besten Wünsche.